STRATUX – Software

Historie:

Die ursprüngliche Stratux-Software wurde unter der BSD3 Lizenz veröffentlicht. D.h. sie ist frei erhältlich und darf modifiziert werden. Das hat zu dem gewünschten Effekt geführt, dass die ursprünglich für Nordamerika geschriebene Software von cyoung von vielen Entwicklern erweitert und adaptiert wurde (forks).

Die von cyoung weiterentwickelte Software wertet „nur“ ADS-B-Daten aus, dafür aber auch die in den USA weitläufig frei empfangbaren Wetter- und Flugplatzdaten (978 MHz). Da sich dieser Datendienst in der EU (und speziell in Deutschland) erst im Aufbau befindet und längst noch nicht flächendeckend ist, haben sich findige Entwickler daran gemacht, mit der vorhandenen Hardware stattdessen empfangbare FLARM-Daten (868 MHz) aus­zuwerten. Der Ansatz zum Entschlüsseln der FLARM-Daten stammt ursprünglich vom OGN und wurde erstmalig im Stratux-fork von PepperJo veröffentlicht. FLARM ist in Nord­amerika nicht sehr verbreitet und deshalb für Stratux-Benutzer in Europa von größerem Interesse.

Da es mit der Zeit immer mehr forks und Erweiterungen gibt, hat es sich b3nn0 zur Aufgabe gemacht eine europäische Variante der Software zu pflegen, die allerhand nützliche Zusatzfunktionen beinhaltet und auch immer schnell die Änderungen aus dem Originalcode von cyoung implementiert.

Software „aufspielen“:

Die Software kann als Image von GitHub bezogen werden (Links s.u.). Das Image muss auf die Micro-SD Karte geflasht werden (copy+paste funktioniert nicht!).

1. Zum Flashen wird eine kostenlose Software benötigt:

balenaEtcher https://www.balena.io/

2. Auswahl und Download eines Stratux Images via GitHub:

https://github.com/cyoung/… Stratux

https://github.com/PepperJo/… FLARM stratux

https://github.com/b3nn0/… Stratux Europe Edition (inkl. FLARM) (getestet + Empfehlung)

Jeweils direkt die Zip-Datei wählen, downloaden und entpacken.

3. Die entpackte Image-Datei mit balenaEtcher auf die SD Karte flashen.

Ausführlich erklärt wird das Ganze auch in folgendem Video:

Video-Anleitung (von BL-Solutions)